Tag 24 – Der Countdown läuft

Nur noch 3 Tage und 355 Seemeilen bis nach Antigua. Aber nach den ganzen harten Tatsachen, die Kai gestern zu berichten hatte, muss ich mich nochmal mit etwas mehr Romantik melden: Nachdem gestern den ganzen Tag wieder Schauer über uns hinwegzogen und wir Wellen aus allen Richtungen hatten, zeigt sich das Wetter heute endlich mal wieder von seiner schönen Seite. Es hat gerade 30°C, 15 Knoten Wind und die Sonne lacht vom Himmel. Hätte es nicht die ganze Zeit so sein können?!
Heute Nacht konnte man somit auch mal wieder den Sternenhimmel sehen. Das war lediglich zu Anfang unserer Atlantiküberquerung der Fall, aber da war es nachts noch so kühl, dass wir uns nicht freiwillig ins Cockpit setzen wollten, um Sterne zu gucken. Doch gestern Nacht wehte ein laues Lüftchen, der Mond schien nicht allzu hell und es waren nur ganz wenig Wolken am Himmel. Endlich konnte ich das Kreuz des Südens bestaunen und mir mithilfe des iPad und StarWalk die ganzen umliegenden Sternbilder in Ruhe anschauen. Unglaublich wie weit diese Sterne weg sind und wie gut man sie hier draußen dennoch erkennen kann. Gleichzeitig wurde mir jedoch auch wieder bewusst, wie weit auch wir von jeglichem Land und hellen Lichtern weg sind. Überall wohin man blickt, gibt es nur Wasser. In der Nacht ist dieses genauso schwarz wie der Himmel und geht nahtlos in diesen über. Da fühlt man sich schon etwas verloren. Es ist, als ob man in einer winzig kleinen Nussschale in den Weiten des Universums dahintreiben würde…

2 Gedanken zu „Tag 24 – Der Countdown läuft

  1. Hallo ihr beiden, freut mich, dass ihr es bald geschafft habt und Wetter, Wind und Welle angenehmer werden… Mir (Theroetiker) ging gerade die Rechnung durch den Kopf, dass wenn ihr Wetter, Wind und Welle mit eurer letzten Atlantiküberquerung (mit Jochen) in Richtung Karibik addiert mit der jetzigen Situation und dann durch zwei teilt, kommt ihr im Mittel eigentlich auf ganz ordentliche Verhältnisse… theoretisch wie gesagt… 🙂 Gruß Tim

  2. Hallo Ihr Zwei,
    jetzt habt Ihr es ja bald geschafft und seid um eine tolle Geschichte reicher.
    Eine Geschichte, die immer anfangen wird mit: Weist Du noch, damals , als wir zwei alleine……..

    Auch wenn Ihr beide irgendwann einmal alt und grau seid, dieses tolle Erlebnis habt ihr für immer und ewig.
    Herzlichsten Glückwunsch von meiner Seite !!!
    Gruß, Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.