Hockenheim: wir kommen!

Nach fast zwei Wochen in der schönen aber etwas regnerischen Eifel, geht es morgen weiter nach Hockenheim. Wir haben die Ruhe hier sehr genossen und sind froh, dass wir quasi in Etappen zurück in die Heimat kommen. Das Landleben war sicherlich etwas näher an unserem momentanen Leben auf dem Boot und wir sind gespannt, wie die große Kreisstadt Hockenheim auf uns wirken wird 😉

Außerdem hätte ich noch einmal einen Aufruf in eigener Sache. Ich habe vor ca. einem halben Jahr angefangen, Schmuck aus Recycling-Gegenständen zu basteln. Unter anderem mache ich Armbänder aus Dosenverschlüssen und Ohrringe und Ketten aus Kronkorken. Außerdem würde ich in Zukunft auch gerne noch Schmuck aus gebrauchten Nespresso-Kapseln herstellen. Und hierzu wäre mir Eure Hilfe sehr willkommen. Es wäre super, wenn Ihr vor allem unterschiedliche Kronkorken und farbige Nespresso-Kapseln für mich sammeln könntet. Denn wie Ihr Euch sicherlich vorstellen könnt, benötige ich recht viele davon und gerade bei den Nespresso-Kapseln müsste ich zum Kaffee-Junkie werden, um selbst genügend zu sammeln.

Hier noch ein paar Fotos von meinen bisherigen Basteleien. Ich habe auch bereits eine Clutch aus Dosenverschlüssen gemacht, leider habe ich jedoch kein Foto davon in fertigem Zustand gemacht. Das muss ich Euch irgendwann noch nachreichen.

Clutch Armband1 Armband2

Ohrringe

5 Gedanken zu „Hockenheim: wir kommen!

  1. Hallo Frau Zahn, im Sommer ist es in Deutschland auch ganz nett – daher wohl die beste Zeit für eine Stippvisite in der alten Heimat. Leider habe ich Ihren letzen Beitrag nicht rechtzeitig gelesen, sonst hätte ich Ihnen einen Stopp in Frankfurt angeboten. Was die Kapseln anbelangt, so habe ich eine ganze Menge, da ich sie noch nicht zum Recyceln gebracht habe. Lassen Sie mich wissen, wohin ich sie schicken soll. Ihr Schmuck ist sehr kreativ – eine schöne Idee! Liebe Grüße und weiterhin eine gute Zeit, Alexandra Mühr

  2. Hi ihr beiden,
    Ich müsste zwar erst anfangen zu sammeln, aber da die Familie Nespresso Junkie ist, wäre ich nicht abgeneigt, dass aus diesem Müll etwas Schönes wird! Wieviel Zeit hätte ich denn und wie könnte das Zeuch zu euch kommen?
    LG Florian

  3. Hi Andrea, Nespresso-Kapseln kann unser Lehrerkollegium (da sind Kaffe-Junkies dabei!) gerne sammeln. Kronkorken hab ich auch etliche (Lehrer sammeln praktisch alles). Kannst sie gerne haben.
    Liebe Grüße
    Berit
    Ich hoffe, wir sehen uns mal in Hoggene!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.