Dschungelcamp war gestern

Fanden Sie schon immer, dass das Dschungelcamp nur etwas für Weicheier ist? Haben Sie bereits alle möglichen Abenteuer ausprobiert, jedoch noch nichts gefunden, das Sie an Ihr Limit gebracht hätte? Sind Sie ein echter Kerl, der gerne seine Muskeln spielen lässt und der nicht so schnell aufgibt? Dann haben wir hier das Richtige für Sie!

In der Sommerhitze von Curacao dürfen Sie bei 30°C im Schatten ein komplettes Boot vom giftigen Antifouling befreien. Unser erfahrenes Fachpersonal weist Sie in die Benutzung der Schleifmaschine ein. Overall, Sturmhaube, Brille, Atemmaske und Handschuhe werden von uns gestellt.

Dschungelcamp - 1Dschungelcamp - 3

Ihr „Arbeitstag“ beginnt um 7 Uhr.  Ohne Frühstück werfen Sie sich in Ihre Arbeitsmontur, denn jetzt ist mit ca. 28°C die kühlste Zeit des Tages. Doch bereits wenn Sie Ihre Ausstattung anhaben, werden Sie sich fühlen wie in der Sauna. Und wir können Ihnen versprechen, es wird im Laufe des Tages noch wärmer. Die Schleifmaschine wiegt ca. 3kg und mit jeder Stunde werden Sie das Gefühl haben, dass sie schwerer wird. Vor allem wenn Sie den unteren Teil des Rumpfs abschleifen und dabei die Maschine über Kopf halten müssen, können Sie zeigen, wie viel Kraft in Ihnen steckt.

Dschungelcamp - 2

Nach fünf Stunden Arbeit dürfen Sie um 12 Uhr eine längere Mittagspause einlegen. Sie nehmen eine kurze Dusche und begeben sich dann in den Salon des Bootes. Hier werden Sie bei 33°C einen kleinen Snack zu sich nehmen, bevor Sie sich zur Erholung ins etwas kühlere Palapa begeben. Dort können Sie Fernsehen, lesen, Computer spielen usw. Um 15 Uhr beginnt dann Ihre zweite Schicht. Sie können wählen zwischen weiter schleifen mit der Maschine oder können zur Abwechslung auch die mit der Maschine nicht zugänglichen Stellen per Hand schleifen. Um 18:30 Uhr wird es langsam dunkel und Sie dürfen Feierabend machen.

Dschungelcamp - 8 Dschungelcamp - 7

Sie nehmen erneut eine Dusche, diesmal jedoch sehr ausgiebig, um sicherzustellen, dass keine Antifouling-Reste mehr auf Ihrem Körper sind. Danach begeben Sie sich wieder in den Salon des Bootes, um dort bei nunmehr nur noch ca. 31°C ein warmes Abendessen zu sich zu nehmen. Hier dürfen Sie jeweils wählen zwischen Ravioli, Linseneintopf, Chili con Carne oder Spaghetti mit Pesto. Nach dem Abendessen stellen wir Ihnen Essig-Bandagen zur Verfügung mit der Sie die Stellen behandeln können, an denen während der Schleifarbeiten giftiges Antifouling auf Ihre Haut geriet, welches nun einen schrecklichen Juckreiz auslöst.

Dschungelcamp - 6 Dschungelcamp - 5

Gegen 22 Uhr gehen Sie zu Bett. Dort werden Sie sich einige Zeit hin und her wälzen, versuchen den Juckreiz und die Hitze (es wird in Ihrem Schlafzimmer ca. 30°C haben) zu ignorieren und irgendwann früher oder später völlig erschöpft einschlafen.

Selbstverständlich dürfen Sie Sonntags einen Tag Pause einlegen, an dem wir nur ein paar leichtere Dinge für Sie zu erledigen haben. Sie gehen z.B. zu Fuß ca. 2,5 km zum nächsten Baumarkt, um ein paar Ersatzteile für die Schleifmaschine zu kaufen oder Sie helfen beim Einbau diverser Seeventile, bevor Sie den Nachmittag komplett frei haben.

Wenn Sie dies durchhalten, bis das komplette Boot abgeschliffen ist (dies wird ca. 10 Tage dauern), haben Sie unter Beweis gestellt, dass Sie ein richtig harter Kerl sind, der vor nichts zurückschreckt. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein entsprechendes Zertifikat aus.

Dschungelcamp - 4

Klingt dies ganz nach Ihrem Geschmack? Haben Sie das Fitnessstudio satt und möchten lieber im Freien Ihre Muskeln aufbauen? Dann buchen Sie schnell, denn es sind nur noch wenige Plätze frei!

5 Gedanken zu „Dschungelcamp war gestern

  1. Und, streicht ihr nach den vier(?) Lagen Primer (Dschungelcamp Teil 2) dann selbsterodierendes Antifouling? Oder taugt das nichts in der Karibik?

    • Nach 4 Lagen Epoxyprimer und einer Lage „normalem“ Primer werden wir morgen oder übermorgen mit dem selbstpolierenden AF anfangen. Wir haben diesmal alles von Seajet gekauft. Ob das was taucht kann ich dir dann in ein paar Monaten sagen 🙂

      LG
      Kai

  2. Liebe Dschungelwerft-Camper!
    Ihr könnt Euch ja nachher nicht mal in ein Rheuma-Bad setzen… Haltet durch. Eure Silence wird es Euch danken und das neue supergeschmeidigglattemuschelundalgenabschreckende Antifouling wird Euch bestimmt 2kn mehr bringen…
    Viel Erfolg auch bei den weiteren „Bastel-„arbeiten. Lasst es Euch sagen: es hört nie auf…aber Ihr wisst dann, wie es geht 🙂
    Liebe Grüße aus dem grauen 5°kalten Karlsruhe Brrrrrrrrrrrrrrrr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.