Schnorcheln am pinkfarbenen Felsen

Von Falmouth aus ging es für uns weiter an der Westküste Antiguas entlang in Richtung Barbuda. Doch um den Weg zu verkürzen, machten wir nochmals einen kleinen Zwischenstopp in der Hermitage Bay. 

Unsere Seglerfreunde Wiebke und Ralf hatten uns den Tipp (Vielen Dank dafür!) gegeben an den Felsen der Nachbarbucht entlang zu schnorcheln, wo sie viele Adlerrochen gesehen hatten. Die Adlerrochen hielten sich leider vor uns versteckt, aber dafür sahen wir einige andere schöne Dinge, wie z.B. eine Flamingozunge (die Beschreibungen sind auf unserer Website unter den Fotos).

Trotz Strömung, aber glücklicherweise mit nur leichtem Seegang schafften wir es sogar bis in die Bucht des pinkfarbenen Felsens zu schnorcheln, den wir bei unserem letzten Besuch in der Hermitage Bay erklommen hatten.  

Ein Gedanke zu „Schnorcheln am pinkfarbenen Felsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.