Über den North Sound zurück nach Green Island

Nachdem uns unsere kanadischen Freunde zu einem tollen Abendessen beim Italiener in Jolly Harbour eingeladen hatten, segelten wir in den North Sound.

Wir hatten wunderbar sonniges Wetter, aber leider nicht den angekündigten Ost-Wind, sondern Wind aus Südost. Aber das war nicht so schlimm, mussten wir eben etwas öfter kreuzen. Wir hatten ja Zeit.

Es wurden dann doch recht viele Wendemanöver, aber so waren wir immerhin beschäftigt und es wurde uns nicht langweilig. Nach drei Stunden Segeln hatten wir es geschafft und ankerten mal wieder im wunderbar glatten Wasser hinter Maiden Island.

Und am nächsten Tag ging es nach dem Frühstück gleich weiter nach Green Island. Nachdem wir nun mehrere Wochen nicht gekitet waren, sondern nur am Boot gewurschtelt hatten, freuten wir uns riesig auf unser geliebtes Green Island. 

Unterwegs fingen wir noch einen stattlichen Bluebar Jackfish, das Abendessen war also auch gesichert. Und um 15 Uhr versenkten wir unseren Anker im schönen türkisfarbenen Wasser neben Green Island. Wir sind wieder zu Hause!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.